Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2018

Pure springt nicht mehr an

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo zusammen,


    Meine neue nineT Pure (39km) springt nicht mehr an.


    Beim Drehen des Schlüssels geht das Licht an, Tacho- und Drehzahlmessernadeln gehen auf max Stellung und zurück. Das bekannte Geräusch (eeeeeeoooooo) ertönt (Benzinpumpe?). Kontrolllampen leuchten auf. Kein Unterschied zu meiner alten Pure.


    * Kein Gang drin

    * Seitenständer hoch

    * Beim Aufdrehen und Loslassen des Gasgriffs klackert der Motor für die Aufpuffklappe


    Beim Drücken vom Anlassschalter tut sich - gar nichts. Kein Geräusch, nix.


    Seit dem letzten funktionierenden Start habe ich folgende Änderungen vorgenommen:

    * Zylinderkopfschutz beidseitig montiert

    * Wunderlich Gitter vorm Ölkühler montiert

    * Drehzahlmesser von der alten Pure nachgerüstet

    * USB Steckdose angeschlossen


    Habe zwischenzeitlich den Drehzahlmesser und die USB Steckdose wieder abgeklemmt - keine Änderung. Bin auch bei der Montage sehr behutsam mit den Leitungen und Steckern umgegangen.


    Zwischenzeitlich war die Batterie mal auf 11,9V; die ist aber wieder aufgeladen auf 12,6V


    Habe dann mal einen ODB2 Scanner angeschlossen. Der meldete P0201 auf beiden Zylindern. Fehlerspeicher gelöscht. Keine Änderung. Seit dem wird der Fehler nicht mehr neu geschrieben.


    Hatte bereits bei der Fahrt von Händler nach Hause den Eindruck, dass die Blinker LEDs in der Helligkeit schwanken. (Also 3 Zustände: dunkel, hell, "mittelhell" haben)


    Hat irgendjemand eine Idee was da faul sein könnte? Ich will die Pure nur ungerne vom Händler abholen lassen und selber schuld sein an dem Mist.


    Jetzt schonmal vielen Dank!

  • Interessante Produkte für die BMW R nineT bei Amazon:

  • Hallo,

    du hast ja schon alles geschrieben, was kontrolliert werden sollte. Deine Umbauten (USB-Steckdose und Drehzahlmeser) sollten eigentlich nicht der Auslöser sein.

    Evtl. noch den Kupplungshebel ganz durchziehen, da hört man den Mikroschalter klacken und dann nochmals versuchen. Auch mal den 2. Schlüssel nehmen. Der Notaus wird bei der R nineT durch die Kombination von Starttaster auch wieder deaktiviert.

    Mehr würde ich an einem neuen Motorrad nicht testen.

    Gruß

    Richard

  • Bin noch neu hier und keine Ahnung von BMW ;-)


    Aber 12,6 reicht eventuell nicht um das Anlasserrelais/Anlasser zum Start zu bequemen, das zeiht ja doch kräftig was weg...


    Mal mit Fremdstart versucht?

  • Wenn die Batteriezuspannung zu niedrig wäre, würde wenigstens das Magnetrelais des Anlassers klacken. Da es das nicht tut, aber sonst die Bordelektronik funzt, würde ich rund um den Anlasser suchen.


    Geht denn das Licht (Fernlicht im Stand prüfen) ?

    - Boxern seit 1987 -

  • Evtl beim Einbau des Drehzahlmessers die Kabel/Stecker am Tacho unwissentlich etwas gelockert...evtl ist dort der Kontakt nicht mehr 100% und es fehlt zum Starten ein Signal. Würde dort einfach mal den Stecker richtig einstecken.

  • Ach so.

    Also in meiner BA steht nichts von Sicherungen, der Stromkreis wird durch elektronische Sicherungen abgeschaltet. Wenn der Fehler behoben wurde ist der Stromkreis nach Einschalten der Zündung wieder aktiv.


    Also wie geschrieben, hat zumindest die UR R9T keine klassischen Sicherungen die durch brennen können. Dann wurde es ab E4 wohl geändert.

  • Es gibt 2 Sicherungen. Sicherung 1 kann es nicht sein, dann hätte er u.a. die OBD nicht auslesen können. Sicherung 2 wäre m.E. möglich.

    Fehlercode P201 weist auf eine falsche Spannung im Steuerkreis Einspritzventile hin. Evtl. sitzt ein Stecker nicht mehr korrekt.

    Könnte es sein, dass Du bei der Montage des Drehzahlmessers zu fest an einem Kabel gezogen hast?

    Gruß

    Thomas


    *Nich dran fummeln, wenn`t löppt!*

  • Was für ein Zylinderkopf-Schutz ist das den du verbaut hast?

    Kappen auf den Zylinderhauben? Rammbügel?

    Gruß

    Gerry aka "RedRascal"

    :winken

    "Ich bin einzigartig. Jedenfalls hofft das die ganze Welt!"

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Quietschendes Motorgeräusch, Normal? 36

      • Schwoiher
    2. Antworten
      36
      Zugriffe
      1k
      36
    3. TOMD1

    1. Hinterradbremse festgefahren 15

      • Kraxler
    2. Antworten
      15
      Zugriffe
      828
      15
    3. Ulanbator

    1. Ur-nineT springt im kalten Zustand unwillig an 40

      • der Jo
    2. Antworten
      40
      Zugriffe
      1,6k
      40
    3. Bikerjack