Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2018

Wie Lenker vermessen?

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Mal 'ne ganz blöde Frage (ich weiss - darin bin ich gut :lachen)


    Ich hätte auf meinem Scrambler mit Originallenker das Ganze gerne in gleicher Breite, ca. 2 cm tiefer und mit etwas weniger "Pfeilung" nach hinten - zum einen wegen des Handgelenk-Winkels und zum anderen, um auch noch 1-2 cm nach vorne zu kommen.


    LSL nennt auf seiner Homepage überhaupt keine Maße, aber Louis gibt für die LSL-Lenker jeweils die Maße Breite (B), Höhe (H) und Tiefe (T) an.

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    So weit so gut, nur - wie ermittelt man diese Maße am Original-Lenker, um eine Orientierung für eine Bestellung zu haben. Breite ist klar, aber je nach Neigung im Vorbau variieren ja die Werte/Verhältnisse H und T ziemlich nach Belieben.

    Vermutung: Lenker so stellen, dass die Enden exakt waagerecht stehen?

    Alternativ wäre es natürlich klasse, wenn jemand mal seinen Lenker korrekt vermessen hat und die Daten bekanntgeben würde.

  • Interessante Produkte für die BMW R nineT bei Amazon:

  • Mal `ne ganz blöde Antwort (ich weiß, darin bin ich gut :lachen)


    H und T variieren nicht, wenn der waagerechte Teil des Lenkers die Bezugsebene ist. Einfach je 2 parallel verlaufende imaginäre Schnittebenen

    durch die Horizontale und Vertikale und den Abstand dazwischen messen.

    Gruß

    Thomas


    *Nich dran fummeln, wenn`t löppt!*

  • ääääähhhh - klar :na-guck

    OK - nach 3x lesen, könnte ich es kapiert haben.

    Bonus-Frage: Es geht also um Höhe und Tiefe incl. den Rohrdurchmessern, nicht Rohrmitte zu Rohrmitte?


    edit: Gar nicht so einfach, beim eigenen, montierten Lenker mit dem ganzen Gedöns dran (Griffe, Hebel..) 2 parallel verlaufende imaginäre Schnittebenen durch die Horizontale und Vertikale zu "installieren", ohne dabei nicht unerhebliche Abweichungen zu bekommen :denk

  • Schreib mir mal eine E-Mail. Ich habe irgendwie mal eine Datei angelegt, wo ich die faktischen Unterschiede vom originalen Lenker zu den LSL Lenkern in CM vermessen habe

    Gruß

    Rainer

    CLASSICBIKE RAISCH

  • Bonus-Frage: Es geht also um Höhe und Tiefe incl. den Rohrdurchmessern, nicht Rohrmitte zu Rohrmitte?

    Ist im Prinzip egal. Musst nur dran denken, dass der originale Lenker konisch ist und entsprechende Unterschiede addieren bzw. abziehen. Rohrmitte wäre in diesem Fall wohl einfacher. Ich würde mir für die imaginären Schnittebenen Referenzebenen suchen, an denen ich mich orientieren kann. Müssen ja nicht exakt waagerecht oder senkrecht sein, nur parallel zueinander verlaufen.

    Und ja, so genau wie eine Laservermessung ist es sicherlich nicht.

    Gruß

    Thomas


    *Nich dran fummeln, wenn`t löppt!*

  • Ist im Prinzip egal.

    Denke ich nicht: Wenn ich meinen Lenker von Rohraussenumfang zu Rohraussenumfang vermesse und LSL die Maße Rohrmitte zu Rohrmitte ermittelt hat, fällt ein direkter Vergleich zur Auswahl des passenden Lenkers per Katalog falsch aus. Und zwar in beiden Dimensionen um 25,3 mm (28,6+22/2)


    Anyway - LSL hat auf meine Anfrage schnell und ausführlich geantwortet. :daumen-hoch


    1. LSL gibt die Höhen-Maße Rohrmitte zu Rohrmitte an, Die Tiefen-Maße Klemmrohrmitte zu Lenkerende.

    2. Laut LSL fällt der Crossbar 25 mm tiefer und 45 mm kürzer aus als das Original

    3. Der Crossbar ist angegeben mit H= 75 mm und T = 90 mm

    Damit hat der Original-Lenker H = 100 mm und T = 135 mm gemessen nach der Methode LSL.


    Hilt vielleicht mal jemandem mit ähnlicher Fragestellung - das "Anprobieren" von online bestellten Lenkern ist ja eher mühselig.


    Die übrigen X-Bar-Lenker von LSL gehen eher in Richtung aufrechtere Sitzposition - also nicht das, was ich will. Oder eben sehr flach wie XD1 und XD2 (Dragbar), was mir dann auch zu extrem für längere Touren wäre.


    Ergo: Der Crossbar X00 ist bestellt :)

  • Dann habe ich Deine Frage...

    Es geht also um Höhe und Tiefe incl. den Rohrdurchmessern, nicht Rohrmitte zu Rohrmitte?

    falsch interpretiert. Ich dachte, sie wäre auf' s Messen bezogen und nicht auf die Art, wie LSL bemaßt.

    Gruß

    Thomas


    *Nich dran fummeln, wenn`t löppt!*

  • ja hab' ich doch oben. Wenn man aber nicht weiss, wie der andere gemessen hat, hilft Mathe auch nicht weiter, da der Bezugspunkt fehlt ;)

    Muss ich was abziehen? Oder etwa doch nicht?? Oder gar was zuschlagen?????

  • Ui, schwere Geburt! Nochmal, ich bezog mich mit meiner Aussage, der Bezug- ob Mitte oder Außenkante - sei egal, nur auf das Ausmessen des Originallenkers, weil ich Deine Frage so verstanden hatte. Dass man zum Vergleich natürlich wissen muss, auf welchen Bezug LSL bemaßt hat

    ist klar. Und wenn man den kennt, hilft u.U. etwas Mathe, um den gleichen Bezug herzustellen, falls nötig.

    Hat sich nun ja erledigt!

    Gruß

    Thomas


    *Nich dran fummeln, wenn`t löppt!*