Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2018

"Leiser" Integralhelm gesucht

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo,


    da mein Shoei GT Air bei meinem Unfall vor 2 Wochen was abbkommen hat, benötige ich einen neuen Helm. Ich fand den Shoei nicht schlecht, aber die Windgeräusche auf meiner Pure ohne Windschild waren nicht zu überhören. Hat jemand einen guten Tipp für einen "leiseren" Integralhelm? :denk


    Ich danke Euch,

    Günter

  • Interessante Produkte für die BMW R nineT bei Amazon:

  • Das eine schwierige Frage. Hängt viel vom Motorradtyp ab, von evt. Verkleidungen, Körpergröße, Haltung, Kleidung und auch Kopfform.

    Prinzipiell kann man aber sagen:

    je geschlossener die Halskrause -> desto leiser

    je weniger Spalten am Visier -> desto leiser

    je weniger Turbulenzer Erzeuger aussen wie Lufteinlässe, Schieber, Schirme (oder gar Com Einheiten) -> desto leiser

    Carbon Helme sind oft (subjektiv) etwas lauter weil sie den Schall anders übertragen.


    Die Aussagen der Hersteller sind oft keinen Pfifferling wert, weil es eben so individuell ist. Gilt daher leider auch für Tipps von Kollegen. Ein Helm der dem Nachbarn unglaublich leise vorkommt, kann bei einem selbst so laut sein, dass man ohne Stöpsel gar nicht mehr fahren kann.


    Ich fahre auf meiner UGS eine Scorpion ADX - und erstaunlicherweise ist der, für mich, leiser als der Schuberth C3, der ja angeblich einer der ganz Leisen sein soll.

    Ansonsten habe ich eben noch den C3 rumfliegen und fahre regelmässig auch einen MTR Jet Fiber Helm von Louis mit Schirm und Aviator Brille oder einen Nishua Enduro Carbon.

    Rein subjektiv meine Lautstärkenbewertung, von leise nach laut: ADX -> Nishua (überträgt mehr mechanische Geräusche) -> C3 -> MTR Jet.

    Alle sind aber auf der UGS ohne Stöpsel auszuhalten, was bei früheren Moppeds ganz und gar nicht der Fall war.


    Lange Rede, kurzer Sinn - es hilft nur ausprobieren. Am besten an einem Wochentag mit nicht allzu windigem Wetter mal die Palette bei Prolo oder Tante Louise durchtesten. Gegen Pfand geht das normalerweise ohne Probleme. Man sollte aber schon mindestens eine 1/2 per Helm mit wechselnden (Strassenverhältnissen und) Geschwindigkeiten einrechnen.

    Gruß


    B-)

  • Schuberth baut sehr leise Integralhelme.

    Ich hatte mal den S1, habe ihn aber schnell wieder abgegeben, da ich beim An- und Ausziehen immer das Gefühl hatte, ich reiß mir die Ohren ab, so eng war der Einstieg.

    Gibt´s auch schwarze "Wahnwesten" ?

  • Sven


    Findest du die wirklich empfehlenswert?

    Ich denke nur daran, dass man von seiner Umgebung noch etwas mitbekommen sollte, z.B. Sirene von Krankenwagen o.ä.

    Beste Grüße


    Freddie B.

  • mein S2 is von der Lautstärke super gewesen-beim thema gehörschutz würde ich hinsichtlich tragequalität immer massgehörschutz nehmen

    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.

  • Sven


    Findest du die wirklich empfehlenswert?

    Ich denke nur daran, dass man von seiner Umgebung noch etwas mitbekommen sollte, z.B. Sirene von Krankenwagen o.ä.

    Auch hier sollte man ein wenig testen.


    Ich verwende ähnliche Stöpsel wenn ich mit dem offenen Helm auf der Enduro unterwegs bin und bekomme fast alles mit, lediglich die Windgeräusche werden gedämpft.


    Das ist aber nicht bei allen Stöpseln so, ich hatte auch schon welche die haben komplett „abgedichtet“.

  • Sven


    Findest du die wirklich empfehlenswert?

    Ich denke nur daran, dass man von seiner Umgebung noch etwas mitbekommen sollte, z.B. Sirene von Krankenwagen o.ä.

    das ist mit ordentlichen kein thema die haben entsprechende filter drin

    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.

  • je weniger Turbulenzer Erzeuger aussen wie Lufteinlässe, Schieber, Schirme (oder gar Com Einheiten) -> desto leiser

    Carbon Helme sind oft (subjektiv) etwas lauter weil sie den Schall anders übertragen.

    Hast Recht. Die Lufteinlässe werden es wohl beim GT Air gewesen sein.

  • Ich habe den Shoei GT Air 1 und finde diesen deutlich lauter als meinen vorherigen Helm, den BMW Race. Bzgl. Geräuschentwicklung kann ich den Race daher empfehlen.

  • Ich habe mir den C4 Pro Fragment von Schuberth geleistet. Aus 5 Gründen:

    - Super leise (mein Premier konnte nur schick aussehen, sonst nix und übel laut)

    - Kopfhörer schon integriert

    - Keine aussenliegende Kommunikationseinheit, im Helm integriert

    - integriertes Sonnenvisier

    - Aussparungen für die Bügel der Brille, kann ich mir Kontaktlinsen sparen.


    Mit der Kom Einheit und dem Akku kein Schnäppchen, aber seinen Preis Wert und er ist super bequem und sehr leise.

    Coolness hat er nicht, geht mir aber auch am A...h vorbei, Gepose brauch ich nicht.

  • Wirklich sehr leise ist der Shark VISION R 2, der hat einen ziemlich dichten Kragen und sehr bequemen Sitz. Obendrein ein riesiges Gesichtsfeld. Leider ist der Visierabbau bei diesem Helm sowas von SCHEIXXE, ich hab dabei ein Visier zerbrochen. Generell ist die Verarbeitung gleich zwei Klassen unter einem Schuberth, aber der Shark ist ja auch erheblich billiger.


    Gruß,

    Holger

    - Boxern seit 1987 -

  • Hatte auch mal 2 Schuberth Helme. Teuer, ja auch recht leise, aber nach 2-3 Jahren ausgelatscht, und klapperig. Komme immer wieder zu den Japanern Shoei oder Arai zurück. Zwischen dem C4 und dem Shoei Klapphelm liegen ja Welten. Da muss man sich nur die Klappermechanik der Visierrastung und des Klappmechanismus bei Schuberth anschauen. Einem deutschen Produkt leider nicht würdig

    Gruß

    Rainer

    CLASSICBIKE RAISCH

  • Helme sind so individuell, jeder Mensch hat eine andere Kopf Form, darum ist eine Empfehlung sehr schwer, mein jetziger Helm Hjc rpha 70 ist absolut mein lieblings Helm da er mir wie angegossen auf die Birne passt.

    DAR muss ich voll recht geben, solche auf Mas Ohrstöpsel die auch ich habe kann ich Wärmstens empfehlen, ich brauch die besonders mit dem Jet Helm da sonst am Abend ein Tinnitus vorprogrammiert ist.

    Durch denn Filter im Stöpsel werden nur die Windgereusche eliminiert, der Sound der Maschin wird nicht gedämmt.

    Leider ist das bei mir so das ein gewisses leichtes Fremdgefühl im Ohr vorhanden ist..

  • Zwischen dem C4 und dem Shoei Klapphelm liegen ja Welten. Da muss man sich nur die Klappermechanik der Visierrastung und des Klappmechanismus bei Schuberth anschauen. Einem deutschen Produkt leider nicht würdig

    Gruß

    Rainer

    Kann ich nicht bestätigen, zumindest für den C4 Pro stimmt das nicht.

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Probleme mit TomTom am Sonntag, 15.09.2019 9

      • DoubleX
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      311
      9
    3. Bernd

    1. Coole Typen mit Moped 525

      • DoubleX
    2. Antworten
      525
      Zugriffe
      63k
      525
    3. 9T

    1. Kalorienverbrauch beim Motorradfahren 12

      • RS Muc
    2. Antworten
      12
      Zugriffe
      353
      12
    3. nixwiefort

    1. "Leiser" Integralhelm gesucht 35

      • gb90
    2. Antworten
      35
      Zugriffe
      1,8k
      35
    3. RS Muc

    1. Viel zu gucken

      • Dennis
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      232