Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2018

Stoßdämpfer mit Erhöhung für die Classic

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Servus,


    ich habe eine 2019er Classic. Das Serienfederbein ist ja nun nicht der Weißheit letzter Schluss.


    Deshalb interessiert mich wieviel mehr Schräglagenfreiheit bei zB dem Bilstein mit 15mm Höhenverstellung zu erwarten ist. Lohnt sich das?


    Oder hat jemand das 25mm längere Wilbers drin und kann mir dazu was sagen?


    Wieviel steigt die Sitzhöhe wenn man die 15 oder 25mm ausreizt?


    Mir geht es nicht um die bessere Qualität, das ist eh klar. Sondern allein um die Erhöhung des Hecks und um die bessere Schräglagenfreiheit und mehr Handlichkeit.

    Erfahrungsberichte erwünscht. :bier


    Grüße!

  • Interessante Produkte für die BMW R nineT bei Amazon:

  • Bei Scrambler und UG/S kommt das Heck um rund 3,4 cm pro cm Beinverlängerung hoch. Ob die Anlenkung bei der Pure gleich ist, kann ich leider nicht sagen.

    Wäre es gleich, dann wären es bei der Pure demnach 5,1 cm bei 15 mm Verlängerung. Da der Sattel deutlich näher am Hinter- als am Vorderrad sitzt, dürften damit für die Sitzhöhe sicher 35-40 mm "hängenbleiben".

  • Moin, ich habe das wilbers mit 25mm mehr Länge. Ein Großteil wird durch den größeren negativ federweg wieder auf gefressen. Hab die Zahlen nicht mehr ganz sicher im Kopf, aber die Hälfte ist wieder weg. Die Rasten kommen später, aber sie kommen noch vor der Reifenkante, schätze 2-3mm. Ich könnte jetzt noch die Gabel für mehr Schräglagenfreiheit weniger durchstecken, aber dann wird sie wahrscheinlich wieder so stur wie im originalzustand. Also bleibt dir der selbstversuch, aber die 25mm sind wohl schonmal der richtige Weg für dich.

    Vg Armin

  • Das klingt ja schonmal nicht so verkehrt. Rastenanlage habe ich die Gilles von BMW dran, Rasten sind schon in der obersten Position.

    Aber ein klein bisschen mehr Luft hätte ich gern. :brauen

  • Moin, ich habe das wilbers mit 25mm mehr Länge. Ein Großteil wird durch den größeren negativ federweg wieder auf gefressen. Hab die Zahlen nicht mehr ganz sicher im Kopf, aber die Hälfte ist wieder weg. Die Rasten kommen später, aber sie kommen noch vor der Reifenkante, schätze 2-3mm. Ich könnte jetzt noch die Gabel für mehr Schräglagenfreiheit weniger durchstecken, aber dann wird sie wahrscheinlich wieder so stur wie im originalzustand. Also bleibt dir der selbstversuch, aber die 25mm sind wohl schonmal der richtige Weg für dich.

    Vg Armin


    Ist das Wilbers-Bein nur 25 mm länger oder ist auch der Dämpferhub 25 mm größer, was bei den Anlenk-Verhältnissen gigantisch wäre?

    Aber selbst bei längerem Federweg und entsprechend angepasster Einstellung sollte das Plus an Federweg "nur" zu 1/3 vom zusätzlichen Federweg aufgefressen werden. :denk


    Wie geschrieben erhöht ein 25 mm längerer Dämpfer das Heck um ca. 8 cm - da wird man mit weniger Durchstecken der Gabel nicht viel entgegen wirken können. Oder wie groß ist bei Dir der ursprüngliche Gabel-Überstand? :denk

  • Ich habe nicht nachgemessen, ob das 25mm längere Federbein auch 25mm länger ist. Der dynamische negativfederweg am Heck oberhalb der Achse war mit dem originalfederbein 12mm, jetzt sind es 27mm. Wieviel das Heck höher ist, hat mich nicht interessiert. Ich wollte das Mopped etwas handlicher haben und mehr Schräglagenfreiheit. Das hat geklappt. Höhere Rasten sind aufgrund des spitzen kniewinkels keine Option für mich.

    So reicht es mir, wäre das nicht so, würde ich die gabelholme bis bündig durchschieben und eine verstellbare paraleverstrebe verbauen. Wie gesagt, so reicht es mir.

  • Hallo nachdem ich die Tage mit Wilbers telefoniert habe weiss ich dass nicht das Federbein +25mm ist sondern nur die Sitzhöhe um +25mm angehoben wird. Vielleicht hilft euch das weiter. ;-)

  • Ich habe bei mir in der Scrambler ein Wilbers 642 welches das Heck ca 3cm in die Höhe bringt. Zum einen setzen die Rasten deutlich später (bei mir gar nicht 🙈) auf...zum anderen, das ist der Grund warum ich es habe, wird die ganze Kiste deutlich handlicher! Mir hat der Lenkkopfwinkel in Serie in engen geläuf nicht so gepasst. Ich fand die BMW ziemlich sturr und hatte das Gefühl, dass sie nicht so um die Ecken will. Mit dem +3cm Federbein ist das deutlich besser (auch wenn die bei wunderlich neulich meinten es wäre ne Vergewaltigung vom Fahrwerk und kaum fahrbar).


    Einziges Problem, das teil federt und dämpft hinten nun so viel besser, dass man noch stärker spürt wie schlecht die Gabel eigentlich ist 😂Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Ich habe es eingepackt, weil der originale spritzschutz nicht dran passt und ich nicht möchte, dass das Hinterrad allen Dreck dran schleudert.

  • Ich brauche auch mehr Schräglagenfreiheit, nach 1000km schon zwei Paar Sneaker für zusammen 360,-€ versaut. Trotz Raste vor dem Ballen und LSL Anlage.

    Da habe ich das neue Federbein schnell wieder drin.:lachen

  • Das mit dem 20% Rabatt bei Polo scheint zu funktionieren, ich habe aber leider kein Nightline für die Pure finden können.

  • Das mit dem 20% Rabatt bei Polo scheint zu funktionieren, ich habe aber leider kein Nightline für die Pure finden können.

    Ich glaube in dem Fall wären mir die 20% wichtiger als das nightline!

    Meins ist auch nur schwarz ohne nightline, war aber mit ca 1000km gebraucht und hat nur 370€ gekostet 😎

  • Nö, gibt ja kein Wilbers Nightline.


    Das Wilbers hätte ich wegen der schöneren, schwarzen Optik genommen, ansonsten tendiere ich eher zum Öhlins. Beim Bilstein stört mich, dass es nur einen Händler gibt.

    Einmal editiert, zuletzt von Veggili ()

  • Klugscheißermodus an:


    Lieferanten kommen theoretisch mehrere in Frage, bei allen Federbeinen. DHL, UPS, DPD, GLS, Hermes, usw.. In der Regel nutzen die Händler zwecks Optimierung/ Bündelung aber nur einen Lieferanten. Wenn die Leistung egal ist nimmt man den günstigsten.

    Hersteller gibt es immer nur einen, 1x Öhlins, 1x Wilbers, 1x Bilstein.

    Händler gibt es bei Öhlins und Wilbers mehrere und bei Bilstein nur einen, nämlich den Raisch.


    Aus

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Hinterrad Heber für die Racer 9

      • Maxo
    2. Antworten
      9
      Zugriffe
      196
      9
    3. prop

    1. Schaltautomat , Quickshifter 133

      • Brainbomber
    2. Antworten
      133
      Zugriffe
      18k
      133
    3. MikeR9T

    1. klitzekleinen Navihalter/Smartphonehalter 215

      • Franz Branntwein
    2. Antworten
      215
      Zugriffe
      15k
      215
    3. HWolf