Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2018

USB-Steckdose wo anschließen?

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Ich hab aber keine Ahnung wieviel Strom ein iPhoneX zieht bei dem 2 Std. die Scenic-App läuft ???

    Ich habe gerade bei Amazon nach einem Ladegerät für ein Iphone X geschaut. Die Leistungsdaten dazu sind 7,5W. Das bedeutet bei 5V Spannung benötigt das IPhone einen Ladestrom von 1,5 Watt um geladen zu werden. Hat dein Adapter nur 1A bedeutet das wahrscheinlich keine Ladung sondern nur eine Erhaltung bzw langsamere Entladung. Was ich nicht weiss ob das IPhone die 1A überhaupt akzeptiert oder denkst 1A ist mir viel zu wenig, hab keine Lust zu laden und es passiert eben nichts.


    Es gibt z.B. einen Adapter von Wunderich der in die BMW Steckdose gesteckt wird. Dieser Doppel USBA dapter hat zwei Ausgänge, einen eben mit 1A und einen zweiten mit 2.1A.

  • Interessante Produkte für die BMW R nineT bei Amazon:

  • Wollte Adapter auch verbauen habe aber nicht wirklich einen Platz gefunden wo er so verbaut ist wie es mir optisch gefällt. Gehe jetzt immer ueber die normale Steckdose rein und ziehe das usb-Kabel dann zwischen Tank und Zündschloss durch. Funktioniert wunderbar und optisch auch sauber.

  • Ich weiß nicht ob es schon mal geschrieben wurde, es gibt mittlerweile von Wunderlich einen

    Umbausatz von Standart- auf USB- Steckdose mit zwei verschiedenen Ausgangsleistungen

    und alles ziemlich Wasserfest.


    https://www.wunderlich.de/shop…lsteckdose-45011-000.html

    :cool Find what you love and let it kill you. ( Charles Bukowski )

  • Ich weiß nicht ob es schon mal geschrieben wurde, es gibt mittlerweile von Wunderlich einen

    Umbausatz von Standart- auf USB- Steckdose mit zwei verschiedenen Ausgangsleistungen

    und alles ziemlich Wasserfest.


    https://www.wunderlich.de/shop…lsteckdose-45011-000.html

    Genau diesen habe ich mir auch angesehen und halte ihn für eine gute Alternative zu den bisher erwähnten Lösungen.

  • Ich weiß nicht ob es schon mal geschrieben wurde, es gibt mittlerweile von Wunderlich einen

    Umbausatz von Standart- auf USB- Steckdose mit zwei verschiedenen Ausgangsleistungen

    und alles ziemlich Wasserfest.


    https://www.wunderlich.de/shop…lsteckdose-45011-000.html

    Zum wunderlichen Preis ist es mir, der die Dose ein- bis zweimal im Jahr benötigt, das nicht wert !

  • Hi Usb- ler!

    Es gibt in der Bucht USB- Doppeldosen für bei ca. 15,-€. Ausgang derselben mit Waterproofdeckel = je 1 Ampere und je 2,1 Ampere pro Steckdose. Voraussetzung ist das Original BMW- Kabel vom Navi Ausgang (z. B. bei 18,-€ BMW-Leebmann) Die reichen locker für jedes Smartphone / Navy. Manche Geräte soll man mit gar nicht soviel Ladestrom (über 1 A/h laden!!) Hier dann die jeweiligen Anleitungen der Handys :megabeachten.

  • Nur zum Verständnis: der Wunderlich Stecker ist plug and Play in der Dose an die ich auch mein Ladegerät stecke!?

    Oder steckt der am „navi-Stecker“!?


    Danke


    Daniel

  • Hat dein Adapter nur 1A bedeutet das wahrscheinlich keine Ladung sondern nur eine Erhaltung bzw langsamere Entladung. Was ich nicht weiss ob das IPhone die 1A überhaupt akzeptiert oder denkst 1A ist mir viel zu wenig, hab keine Lust zu laden und es passiert eben nichts.

    Schwer vorstellbar - das Teil wird nehmen, was es kriegen kann.:brauen

    Das bei 1A = 5W nur eine langsamere Entladung erfolgt ist auch unwahrscheinlich, denn die Akkus haben eine Kapazität (neu) von ca. 4 Ah - wären nach dieser Theorie also in weniger als 4 Stunden komplett leer.

    Bei hohem Verbrauch (aktive Navigation) wird wohl nur langsam geladen, ohne Verbrauch etwas langsamer als mit dem üblichen Stecker-Ladegerät.


    Ich denke auch nicht, dass mir einem "stärkeren" USB-Ladegerät etwas kaputt gemacht wird - die allermeisten Geräte haben wohl eine interne Ladeelektronik, die den Ladestrom im Zweifel begrenzt.


    Weitab von diesen Überlagungen habe ich mir den Winkeladapter von Louis geholt, weil der aufgrund der Bauform einfach weniger aufträgt.

  • Nur zum Verständnis: der Wunderlich Stecker ist plug and Play in der Dose an die ich auch mein Ladegerät stecke!?

    Oder steckt der am „navi-Stecker“!?

    Die Wunderlich USB-Steckdose ersetzt die Bordsteckdose.

  • So, komm grad von der Probefahrt und habe folgendes zu berichten:


    Der Akku meines iPhoneX (ohne laufende Apps) wurde mit dem Adapter von Louis innerhalb von nur 15 Kilometern Fahrstrecke von 13% auf 43% geladen.


    Die anschl. ca. 1stündige Runde mit aktiver (Apple-)Navigation (ganz bewußt mit vielen "falschen" Manövern) hat den Ladezustand von o.g. 43 auf über 60% ansteigen lassen.


    Somit für mich als "2x-im-Jahr-Navi-User" die absolut einfachste Lösung !

  • Ich hab seit ca einer Woche das Beeline Navi. Funzt ohne Dose, geht über eigenen Akku. Keine Sprachansagen, zeigt aber immer zuverlässig die zu fahrende Richtung oder Abzweigung an. Einfach Route vorher in der App bestimmen. Für mich ein echter Gewinn. Bei Interesse, ich brengs zem fränggischn Dreffn mied.

    Gruß Frank

  • Die Wunderlich USB-Steckdose ersetzt die Bordsteckdose.

    Da nutze ich DIE doch lieber weiter zum Laden der Batterie.....

    Strom ziehen kann man doch bequem über die Navi-versorgung und dann daran anklemmen was man will ( usb oder weitere Steckdose ) und diese mittels einer kurzen Zuleitung dorthin verlegen, wo man es braucht, z.B. zum Lenkkopf, in den Tankrucksack oder zur Nespresso to go im TopCase. 😛

  • Huhu,

    ich war kürzlich beim Freundlichen und habe eine Unsumme für die 1000er Inspektion hingelegt.

    Bei der Gelegnheit habe ich mal BMW gefragt was und wo die eine USB Steckdose anbauen.

    Also die haben einen Adapter im Programm (Bordsteckdose auf einen USB)

    oder es wird eine Steckdose über das Standlich montiert (so der Meister beim Freundlichen)

    Beide Varianten sind eher hochpreisig ...

    daher war ich gestern bei polouis und hab da einen gewinkelten Adapter auf 1x USB gekauft,

    der dann mit einem USB Kabel nach oben oder zur Tasche geführt werden muss.

    Funktioniert und kostet ca 13€

    Mein Anspruch ist dann und wann mal die Möglichkeit zu haben mein Eiphone zu laden ....

    und das geht so!

  • Da nutze ich DIE doch lieber weiter zum Laden der Batterie.....

    Strom ziehen kann man doch bequem über die Navi-versorgung und dann daran anklemmen was man will ( usb oder weitere Steckdose ) und diese mittels einer kurzen Zuleitung dorthin verlegen, wo man es braucht, z.B. zum Lenkkopf, in den Tankrucksack oder zur Nespresso to go im TopCase. 😛

    Mein Händler (BMW Kohl in Aachen) verbaut an alle Motorräder (BMW + HD) eine zusätzliche Ladebuchse, an die ein Optimate angeschlossen werden kann. Da ich ansonsten für die Bordsteckdose keine Verwendung habe, wurde es bei mir die Doppel USB von Wunderlich

  • wurde es bei mir die Doppel USB von Wunderlich

    Bist du zufrieden mit dem Teil? Ich überlege auch ob ich mir diesen Adapter demnächst gönnen soll. Sieht wertig aus und ich finde die beiden Kappen für die zwei USB Anschlüsse sehr sinnvoll.

  • Bist du zufrieden mit dem Teil? Ich überlege auch ob ich mir diesen Adapter demnächst gönnen soll. Sieht wertig aus und ich finde die beiden Kappen für die zwei USB Anschlüsse sehr sinnvoll.

    Ja. Der Doppel-USB Stecker ist einbaukompatibel mit der originalen Bordsteckdose. Der Stromversorgungsstecker, der an die Bordsteckdose geht, passt exakt auf die USB Dose. Also kein löten oder sonstiges Gefummel notwendig.

    Ich habe auch bei Wunderlich eine Rezension hinterlassen: https://www.wunderlich.de/shop…w/customer/view/id/15464/

  • Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Sommerurlaubszeit = Bastelzeit in der Werkstatt :freak

    Nach einigen Anläufen endlich die richtige Idee zur Umsetzung des USB-Anschlusses gehabt.:klatschen

    USB-Verlängerung im 2 teiligem Gehäuse eingebaut, Trafo 12 nach 5 Volt unsichtbar im Motorbereich verbaut.


    Ja, ist nicht Wasserdicht, so what. Funktioniert bis Dato einwandfrei :daumen-hoch

    LG

    Peter


    Nicht jeder Mechaniker ist Motorradmechaniker

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. ungeklärter Leistungsverlust von ca. 15-20 PS - Hänger bei ca. 4200 und 6000 U/min 24

      • de-sonnig-klaus
    2. Antworten
      24
      Zugriffe
      811
      24
    3. NordwestTom

    1. Plötzlich Motor aus und Warnblinker an 4

      • NINE-T-242
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      400
      4
    3. NINE-T-242

    1. Ölstandskontrolle 179

      • Lilperator
    2. Antworten
      179
      Zugriffe
      18k
      179
    3. 9T

    1. USB-Steckdose wo anschließen? 101

      • Herta
    2. Antworten
      101
      Zugriffe
      7,2k
      101
    3. Bruuuuumm

    1. Keine Steckdose für Navi? 29

      • jobeki
    2. Antworten
      29
      Zugriffe
      7k
      29
    3. Option719