Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2018

Scrambler Einzelsitzbank passt schlecht

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Tach zusammen,


    ich habe mir über die Bucht eine original BMW Scrambler Einzelsitzbank geschossen und auf meiner Pure montiert. Das Teil passt so lala. Bei meiner ersten Fahrt bin ich beim Beschleunigen glatt ein, zwei Zentimeter mit der gesamten Bank gen Heck gerutscht (und mir das Herz kurzzeitig in die Buxe). Vorne ist jetzt eine entsprechende Lücke zwischen Sitzbank und Tank. Wenn man die Bank in Achse der Fahrtrichtung packt und verwindet, dann lüpft sie sich jeweils einen Zentimeter von den Rahmenrohren, weil die Führungsnasen nicht eng genug in den entsprechenden Gegenstücken im Rahmen sitzen. In Summe ok und ich mag die Optik der Bank. Aber von der Passung eben nicht wirklich sauber.


    Ist das so bei der Bank? Oder bin ich zu doof zur Monate? Oder gibt es doch Rahmen unterschiede zwischen Pure und Scrambler?


    Infos zur Aufklärung wären prima.


    Grüße

    Andi

  • Interessante Produkte für die BMW R nineT bei Amazon:

  • Hab mir für meine nineT Classic auch die einteilige Scrambler Sitzbank besorgt. Durch meine vorangegangene Nachfrage (siehe Einteilige Sitzbank von Scrambler, Urban G/S plug & play an nineT Classic?) nach der Kompatibilität der Scrambler Sitzbank für meine nineT habe ich gelernt, dass es in der Mitte der Bank noch ne Art Brück gibt, mit der die Bank dann zusätzlich arretiert wird. Der Tenor in meinem Thread war zwar, dass man das nicht unbedingt braucht, aber ganz salopp gesprochen schaden tut es auf keinen Fall. So wie du das schilderst könnte ich mir vorstellen, dass es genau hieran hakt.


    Cheers B.

  • Ahhhh...Berhard. Das macht Sinn. Es scheint also dieser Bügel #11 zu sein, der - wenn ich die Explosionszeichnung richtig verstehe - auf den Rahmen geschraubt wird.

    Das muß ich mir heute Abend mal am Mopped anschauen. Vielleicht kann man das selbst bauen.


    Grüße

    Andi

    • Hilfreich

    Ich müsste den Bügel von meiner "normalen" Scrambler Sitzbank im Keller haben.

    Kann später mal nachsehen

    Egal welches Moped ...... es muss nur Spaß machen.

    Gruß

    Norbert

  • Hallo,


    da ich die Scrambler mit der Einzelsitzbank fahre, kann ich nur das wiederholen was hier schon mal gefragt wurde. Die Solositzbank passt meiner Meinung nach nur wenn der Bügel für die "normale Sitzbank" demoniert wird. Fixiert wird sie durch den vorderen Bügel und der Schraube die die Sitzbank hinten hält. Ob bei der Pure ein anderer Bügel montiert ist könnte ich Dir sagen wenn ich ein Foto sehen würde. Kann es mir aber nicht vorstellen dass BMW unterschiedliche Bügel verbaut.


    Gruss aus Franken


    Bert

  • Bei Montage Solositz gibt es keinen Bügel.

    Habe ich selbst an meiner e3 montiert.


    Sitzt die Bank bei Euch beiden denn dann richtig stramm auf dem Rahmen oder ist das auch so ne wackelige Angelegenheit, mit dem Potential nach hinten zu rutschen?

  • Korrekt. Der Bügel ist nur für zwei Personen Bank....

  • Sitzt die Bank bei Euch beiden denn dann richtig stramm auf dem Rahmen oder ist das auch so ne wackelige Angelegenheit, mit dem Potential nach hinten zu rutschen?

    Da wackelt definitiv nicht, da musst du Dir keinen Kopf machen.

  • Da wackelt definitiv nicht, da musst du Dir keinen Kopf machen.

    Meine wackelt und sitzt besch..... auf dem Rahmen. Ich nehme mal an, dass ich da irgendwas falsch gemacht habe. Heute Abend weiß ich mehr. Und mache zur Not ein paar Bilder.

  • Ich hab den Einzelsitz - bombenfest. Allerdings sind einige Dinge zu beachten:


    - Der Haltebügel der langen Sitzbank muss schon raus.

    - Ich meine (kann gerade nicht nachschauen), dass die hinteren 2 Punkte vom neuen Auspuffhalter gebildet werden :denk hast Du da eventuell was anderes drin? Oder noch den Sozius-Rahmen mit dessen Auspuff-Halterung dran? Laut Einbauanleitung ist der neue hohe Auspuffhalter zur Montage notwendig.

    - Beim Aufsetzen der Bank darauf achten, dass der Sitz an allen 4 vorgesehenen Punkten einhakt und ganz an den Tank schieben/klopfen - geht bei mir etwas schwer, aber geht.

    - zumindest bei mir muss ich das Heck-Ende dazu etwas anheben, da sonst ein Vorsprung das Ganze blockiert.

    - Es gibt eine Einbauanleitung als .pdf unter BMW-Einbauanleitungen, da unter "Einbauanleitungen für original BMW-Motorrad-Zubehör - R-Modelle - OJ31 nineT Scrambler - Fahrersitz mit Abdeckung" runterladen. Bei meiner ab Werk geliefeten Bank war die Anleitung nicht dabei, aber ein Hinweis auf den möglichen Download.


    Ich frage mich, wie sich die Sitzbank 1-2 cm vom Tank nach hinten schieben kann, wenn die Schraube hinten/unten eingebaut ist. :geschockt Damit würde ich definitiv nicht weiterfahren, bis der Fehler gefunden ist.

    Anfangs passiert es schnell, dass die Bank nur an 2 oder 3 der Punkte eingehakt ist. Dann kann man sie in der Mitte leicht anheben und hat ein höheres Spaltmaß (und eventuell schief), aber durch die Schraube am Heck kann sie auch dann nicht nach hinten rutschen. Da ist ganz sicher was faul :lehrer

  • vergleiche die Teile doch einfach über die LEEBMANN Seite...

    und siehe da: Sitzbankhalter von der Scrambler ist eine Andere

    (du benötigst die No.11)

    ich hab noch eine > PN

    Gruß Helmut


    Soonham Cycle Fucktory

  • Mir ist gerade noch was eingefallen, kann es sein dass dir der hintere Abschluss fehlt ;-)

    Der Solositz besteht aus Sitz UND hinteren "Schutzblech.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • Ne ne...der hintere Abschluss ist schon dran :-)

    ...aber das Ding hat eigentlich auch keine Funktion und trägt nicht zur Stabilität bei.


    Ich habe mir jetzt mal beide Explosionszeichnungen ausgedruckt und werde heute Abend mal in der Garage checken, was ich da falsch gemacht/gedacht habe. Offensichtlich funktioniert es ja zumindest grundsätzlich. Das ist schonmal gut.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • ist mir auch schon passiert, das nicht alle Haken eingerastet waren. Ist etwas fummelig und man muss das Heck etwas verwinden, um die Schraube wieder richtig rein zu bekommen

  • Guten Morgen,


    ich habe mir Dein Bild mal etwas vergrössert, ich bin mir sicher das dein Sitz nicht richtig eingerastet ist. Der Abstand zwischen Schutzblech, an dem das Nummerschild montierrt ist und dem Abschluss von Sitz ist definitiv zu gross.

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Spiegel Scrambler... 8

      • MaT5ol
    2. Antworten
      8
      Zugriffe
      355
      8
    3. nexus

    1. Lenkerendkappen aus Pofelplastik... 10

      • MaT5ol
    2. Antworten
      10
      Zugriffe
      368
      10
    3. nexus

    1. Gabel der Scrambler 6

      • Serge73
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      527
      6
    3. Küchenmeister

    1. Scrambler auf Tour 17

      • cold.hand
    2. Antworten
      17
      Zugriffe
      3,9k
      17
    3. nixwiefort

    1. Tom Tom anschliessen 14

      • Pixel
    2. Antworten
      14
      Zugriffe
      1,4k
      14
    3. DoubleX