Unser nineT Premium Sponsor:

Wunderlich Katalog 2018

Metzeler Sportec M7RR

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo Gemeinde,


    fährt jemand den Metzeler Sportec M7RR und hat eine Meinung dazu???

    Gruss aus der Schweiz
    Highzen

  • Interessante Produkte für die BMW R nineT bei Amazon:

  • Hallo



    Hatte zum Anfang den Metzeler Roadtec drauf. Nach 5700 KM war damit Schluss (hat jedenfalls die Polizei gesagt :brauen ) also habe ich mir den m 7 RR
    gegönnt. Die bis jetzt gemachten Erfahrungen (nach 2500 KM) sind durchwegs Positiv.


    -Sichereres Gefühl bei hohen Schräglagen. Nach gerade mal 600 KM bereits am Rand was beim Vorgänger bis zum Schluss nicht der Fall war.
    -Sehr gutes Verhalten bei Nässe. Getestet durch eine ungewollte Regenfahrt über Grimsel- und Sustenpass. Strasse = Bach :freak
    - Einlenkverhalten ist Top.


    Alles in allem Eindeutig der bessere Reifen als der Roadtec.


    Gruss aus Altdorf (UR)

  • Nach meiner Jahresinspektion sind jetzt noch die Pneus dran. Da BMW für vorne und hinten die Kleinigkeit von 360,- € haben wollte, bin ich die Sache selber angegangen. Ein großer Reifenhandel bei mir um die Ecke nimmt jetzt 270,-€. Die Schläuche haben wir uns angeschaut. Die sind noch erste Sahne.. :daumen-hoch

    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.Allzeit gute Fahrt

  • Hallo,
    welche Reifen hast du jetzt drauf? Wenn andere als Serie bitte Unterschied und eine persönliche Meinung für alle die auch wechseln wollen,
    Gruß Markus




    Hallo Markus, solltest du mich meinen... :denk Ich bekomme wieder Metzler rauf. Kann nix negatives berichten :daumen-hoch

    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.Allzeit gute Fahrt

  • Habe den M7 schon auf anderen Motorrädern gefahren. Alles Super, sehr zu empfehlen. Zur Laufleistung kann ich nichts sagen.
    Gruß
    Rainer

    CLASSICBIKE RAISCH

  • Bin nach dem Z8 auch auf den 7RR umgestiegen, eindeutig der bessere Reifen - nur halten wird er wohl nicht so lange wie der alte...

  • Reifen: Ja immer wieder ein beliebtes Thema in allen Foren und am Stammtisch. Reifen untereinander zu vergleichen ist für den normalen Fahrer eigentlich nicht möglich, weil wenn die alten runter sind, kommen die neuen drauf, und dann ist alles wieder Super. Im Eindruck bleibt nur der letzte Eindruck von den alten Reifen. Wie der vorherige Reifen vor etlichen Tausend Kilometern war ist einem nicht mehr bewusst.
    Aus meiner Erfahrung weiß ich, das es von den guten etablierten Reifenherstellern seit Jahren nur noch gute Reifen kommen. Ja es gibt Unterschiede zwischen Tourensportreifen und Sportreifen . Um bei Metzler zu bleiben: Z8 zu M7. Ja der M7 hat natürlich mehr Haftungsreserven, wie der Z8, allerdings nutzt das einem auf der Strasse wenig, weil man den Bereich wo der Sportreifen punkten soll überhaupt erreicht. Bei Renntrainings wäre der M7 sinnvoll, weil da ein Tourensportreifen nach 2 Runden am Ende ist.
    Auf der Strasse haben die Sportreifen sogar Nachteile. Die brauchen deutliche höhere Temperaturen um zu Haften. Bei Kühler Wittering echt scheisse, da ist der z8 deutlich im Vorteil.
    Also mein Fazit. Für die R9T mit deren Motorleistung ist ein Tourensportreifen völlig ausreichend. Wer nicht auf der Rennstrecke fährt, hat mit Sportreifen nur Nachteile und keinen einzigen Vorteil.
    Gruß
    Rainer

    CLASSICBIKE RAISCH

  • Hallo, diese Dinger kommen zur Zeit auf die Madame. Hat jemand bereits Erfahrungen sammeln können ? :denk


    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.

    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.Allzeit gute Fahrt

  • Hey,
    versuch doch mal zu sagen was dir am Conti besser gefallen,als am Metzeler Z8.Hatte den Conti Road Attack II und den Pirelli Angel GT auf meiner Buell,der Conti verwandelt die Buell in eine Waffe,super handlich,super Rückmeldung und super Grip von Anfang bis zum Ende .Der Angel GT fühlt sich bei niedriger Geschwindigkeit an wie mit zu wenig Luft,dafür hält er etwas länger.Das Feeling ist beim Road Attack II ,für mich stimmig. Deshalb würde ich den neuen Road Attack EVO gern mal fahren.
    Gruß Markus

  • Hatte ich schon...


    Der Metzeler ist in schnellen, langezogenen Kurven sehr unruhig. Als würde man das Profil spüren. Fühlt sich an wie Vibration. Auch beim Beschleunigen unter Last wirkt er etwas "unkultiviert" von der Laufruhe her.
    Einlenkverhalten ist der Conti minimal träger, was mir persönlich besser liegt.

    Gruss dacruso

  • OK, das hört sich alles an wie fähren am Limit. Fakt ist, es liegt selten an der Badehose wenn der Schwimmer unter geht. Fakt, ich bin mit der Erszausstattung Metzeler fast 8 tkm gefahren. In gut 8 tkm werden die Karten neu gemischt. :denk

    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.Allzeit gute Fahrt

  • Hallo zusammen,
    ich wohne in den Bergen und fahre den Boxer sportlich - musste den Fersenknubbel am Seitenständer und Auflagefläche wegen Asphaltkontakt abflexen, etwas vom Bremshebel unten und einen cm außen an der Abwinklung für den Fuß sowieso. Mehr braucht es nicht, weil jetzt der Ventildeckel Kontakt hat. Deshalb kommt Ventildeckel-Sturz-Schleifschutz für mich nicht in Frage.
    (Demnächst wird für nun erforderliche Reserve für mich die Lösung sein : höherer 190/55er, längeres Wilbers hinten, Gabel rauslassen vorne)
    Meine Daten : Federvorspannung hinten am Seriendämpfer voll vorgespannt - umgebaut auf Solobetrieb - ich wiege 75 Kg netto/85 Kg incl. kompletter Fahrerausrüstung. Der Z8 ging mir hinten mehrmals in diesen Situationen weg - trotzdem nicht gestürzt. Ich fahre Straße bei Temperaturen zwischen 18 und 30 Grad Außentemperatur und mit kalt-Luftdruck 2,2 vorne und 2,4 hinten. Der 7RR hebt bei vergleichbar identischen Situationen - kein Übersteuern.
    Ergo : wer Kaltgrip will, und zugleich sportliche Haftung bei Gas auf in tiefer Schräglage, nur für den ist der 7RR der bessere Reifen.
    Auf anderen Bikes fahre ich Supercorsa - der funktioniert aber ohne Aufwärmen nicht (Sturzgefahr wegen Haftungsabriss bei kaltem Pneu - zB. nach Kaffeepause oben in den Bergen - oder Abkühlphase bei längerem Rollen durch Ortschaften/Ampelhalt - und gleich wieder losheizen).
    Fazit : Unter meinen Bedingungen ist der 7RR eine Empfehlung - der kommt bei mir wieder drauf.
    Gruß an alle ... und ... oben bleiben !

  • Super erklärt. :daumen-hoch


    Den 7 RR werde ich auch in 190/55 auf die Kineo's aufziehen.

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Metzeler Sportec M7RR 261

      • Highzen
    2. Antworten
      261
      Zugriffe
      35k
      261
    3. TomJohn

    1. DIABLO ROSSO II VS. III 24

      • super9T
    2. Antworten
      24
      Zugriffe
      668
      24
    3. super9T

    1. Mount cradle anschließen 2

      • SASCH
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      237
      2
    3. SASCH

    1. Reifenempfehlungen 2019 4

      • NordwestTom
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      496
      4
    3. lutzepc

    1. Pirelli Angel GT vs. Michelin Road 5 59

      • Würzi
    2. Antworten
      59
      Zugriffe
      6,5k
      59
    3. Stephan